Wir suchen ab sofort für die Vorbereitung und Realisierung der aktuelle Produktion ”Ødipus REC.“ von The Navidsons ein*e Regie- und Produktionsassistent*in (m/w/d); Arbeitsort und Premiere ist in Basel / Bern.

Termine
Bereits feststehende Termine (Probezeiten) sind: 7.12. – 15.12.2019, 4.1. – 26.1.2020. / Aufführungen Gare du Nord: 18.1 und 19.1.2020. Proben in Bern Tojo Theater: 21.1. und 22.1. Aufführungen: 23. – 25.1.2020. Vorbereitungstreffen werden in Absprache mit der Produktionsleitung vereinbart.
Die Arbeitszeit ist theaterüblich unregelmäßig und umfasst auch Zeiten am Wochenende und Feiertagen.

Tätigkeiten
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
Künstlerisch und techn. Unterstützung bei der Organisation und Betreuung der Produktion für Regie und Bühne/Kostüm; Betreuung des Probenprozess (zum Beispiel Führen des Regiebuchs, Erstellen des Probenplans); Abendspielleitung und das eigenständige Bedienen von Licht und Ton (Einarbeitung wird von den Mitgliedern der Produktion übernommen); Vor- und Nachbereitung der Proben, Veranstaltungen und Produktionstreffen; Besucherkontakt (Einlass, etc.); Führerschein der Klasse B

Wir wünschen uns
Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kreativität und hohe Einsatzbereitschaft, Organisationsgeschick und Improvisationsvermögen, Flexibilität und selbstständiges Arbeiten, Affinität für Bühnentechnik (kein Ausbildung notwendig), versierter Umgang mit dem Internet für die Recherche von Ausstattungsdetails. Darüber hinaus ist eine Dokumentation des Probenprozesses erwünscht.
Persönlich zeichnen Sie sich durch künstlerisches Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, gute organisatorische Fähigkeiten, hohes Mass an Motivation, Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität aus.
Kenntnisse der englischen Sprache sind erwünscht.

Wir bieten
Die aktive und eigenständige Mitarbeit am Entstehungsprozess einer Neuproduktion; die Arbeit in einem kleinen Team, das Sammeln von Erfahrungen im experimentellen Musiktheater; Ausbau des eigenen Netzwerkes.
Eine Schriftliche Bescheinigung über die Assistenz; einen Honorarvertrag.
(Bei Bewerber*inne aus Bern kann ggf. ein Zimmer in Basel zur Verfügung gestellt werden.)

Bewerbung
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte an:
Maxinthewood Productions, c/o Maxine Devaud, Rue de Lausanne 63, CH – 1700 Fribourg
oder per E-Mail an: maxine_devaud@hotmail.com

Scroll Up